Food & Kids: Tut Tut, macht Platz für den Gemüsezug + Bekanntgabe des Gewinners der “Adapt”

Rezept Gemüsezug

Food & Kids: Tut Tut, macht Platz für den Gemüsezug + Bekanntgabe des Gewinners der “Adapt”

In regelmäßigen Abständen ist es ja doch von Nöten, dass z.B. für den Kindergarten, etwas gezaubert werden muss.
Meistens spreche ich dann mit der Großen ab, was sie sich wünscht und meistens kommt dabei heraus: „Bitte das Gurkenkrokodil.”

Nun ist das ja aber doch schon, zumindest bei uns, eher ein alter Schinken, da ich es einfach schon so oft zubereitet habe.
Da ich auf der anderen Seite aber natürlich froh bin, dass der Wunsch nach Gemüse und Ost geäussert wurde, machte ich mich dann auf die Suche nach einer Alternative.

Pinterest ist mir dabei immer eine super Hilfe. Egal für welche Anlässe, dort findet Ihr zahlreiche Ideen. Egal ob Snacks, Bastelein, Einrichtung oder Ideen zur Hochzeit.
Ich werde die Tage übrigens mal meinen Account dort etwas auffrischen und auch Ordner für genau solche Ideen anlegen. Dort könnt Ihr dann etwas stöbern.

Jedenfalls speicherte ich dort einige Ideen zu gesunden Snacks ab und stellte sie dann der Jury, bestehend aus meiner Tochter, vor.
Die Entscheidung fiel auf einen Gemüsezug.
Die Zubereitung ist super simpel und geht auch wirklich flott. So konnte ich es direkt noch morgens vor dem Kindergarten zubereiten.

Welches Gemüse Ihr dafür nehmt, könnt Ihr selber entscheiden. Euch steht völlig frei, ob Ihr bei Gemüse bleibt oder z.B. die Waggons auch mit Obst füllt. Ich habe einfach Rücksprache mit der Großen gehalten und dann passend eingekauft.
Lediglich um die Paprika kommt Ihr nicht herum, die ist für die Waggons unersetzlich. Zumindest in dieser Version.

Ihr benötigt also:

  • Vier Paprika (einen Teil davon könnt Ihr auch zum Befüllen nutzen)
  • Gemüse / Obst um die Waggons zu befüllen
  • Gurke oder Möhre als Räder
  • Zahnstocher um die Ränder zu befestigen
  • Ganz kreative Köpfe können aus Lakritzschnecken noch Eisenbahnschienen zaubern

Die Zubereitung:

Die Zubereitung erklärt sich eigentlich von selbst. Schneidet einen Teil der Paprika oberhalb des Stils ab. Der Stil ist sozusagen die Verbindung zum nächsten Waggon.
Den abgeschnittenen Teil der Paprika, könnt Ihr in Streifen schneiden und zum Befüllen der Waggons nutzen.
Entkernt die Paprika, wascht sie aus und befüllt sie dann mit dem Obst oder Gemüse, dass Ihr dafür gekauft habt.
Zum Schluss befestigt Ihr noch die Räder mit Zahnstochern.
Das Tablett an sich könnt Ihr dann wie gewünscht gestalten. Hier wurde der Wunsch nach einem Einhorn und Eisbär laut, also zogen Diese auf unsere Gurkenwiese ein. Letztendlich fuhr der Gemüsezug durch einen “Einhorn-/ Eisbärenzoo”. Kindliche Phantasie halt 😉
Ihr seht also, Ihr könnt eurer oder der Phantasie eurer Kinder freien Lauf lassen und habt als Ergebnis einen gesunden Snack, der sicherlich gerne von den Kids verputzt wird.

Viel Spass beim Zubereiten!

Als letztes bleibt noch die Gewinnerin der “Adapt” Trage zu vermelden.


Liebe Désirée, Dir und deinem Baby wünsche ich viel Freude mit deinem Gewinn. Eine E-Mail ist bereits auf dem Weg zu Dir.

No Comments

Leave a Comment

InstagramFollow me @capriceetdelice
[instagram-feed]

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück