Beauty: Alltagshelden April 2016

Beauty: Alltagshelden April 2016

Schwups ist der April auch schon fast wieder vorübergezogen. Der Frühling rückt näher, auch wenn der Schnee vor der Haustüre es leider wirklich nicht vermuten lässt.
Bald wird es wieder Zeit für frische und knalligere Töne, aktuell greife ich morgens noch automatisch zu braunen Lidschattenpaletten.
Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich nicht sehr experimentierfreudig bin was das Augen Make-Up angeht.
Wenn ich einen meiner geliebten “geschminkt-ungeschminkt”-Looks gefunden habe, greife ich gerne auch öfter darauf zurück.
Funktioniert nämlich auch prima im Halbschlaf, noch mit den Augen auf halb Acht und lässt sich vor allem einfach und schnell aufs Gesicht zaubern.
Mit den Kids ist unter der Woche einfach nicht genug Zeit um sich wirklich mal ausgiebig in den Schminktöpfen auszutoben.
Flott soll es also gehen und bitte am Ende frisch ausschauen.

Neben meinen üblichen Farbtönen für diese Jahreszeit gibt es aktuell aber auch einige Produkte, ohne die im April nichts gegangen wäre. Diese werde ich Euch jetzt einmal vorstellen, denn sie sorgen dafür, dass eine müde Mama wieder halbwegs lebendig ausschaut.

1.) Den Anfang macht die BB Cream von Garnier. Aktuell habe ich einfach keine Foundation im Repertoire, mit der ich wirklich zufrieden bin und somit greife ich auf die BB Cream zurück.
Sie deckt zwar bei weitem nicht so perfekt wie es eine gute Foundation tun würde aber aktuell reicht das für die Problemchen meiner Haut auch vollkommen aus.
Sie spendet Feuchtigkeit und gibt der Haut mit ihrer leichten Tönung eine schöne Farbe mit in den Tag. Leichte Rötungen lässt sie ausreichend verschwinden.
 

2.) Der Fake Up Concealer von Benefit. Ich nutze ihn jetzt bereits seit Jahren und starte morgen mal wieder mit einem neuen Stift. Das besondere an diesem Concealer ist der pflegende Aussenring. So lässt der er also nicht nur eure Augenringe verschwinden, sondern pflegt auch noch eure Augenpartie.
Trotz seiner eher festen Konsistenz lässt er sich prima verteilen und legt sich auch gut in kleine Fältchen.

3.) Das Mineralize Skinfish Natural Puder von MAC. Wirklich ein Alltagsheld und das über das ganze Jahr hinweg. Ich trage es immer mit dem MAC Buffer Brush auf und erreiche so eine prima Deckkraft. Rötungen verschwinden und die Haut sieht sehr ebenmäßig aus.
Gemeinsam mit der BB Cream eine völlig ausreichende Kombi um kleine Unreinheiten und leichte Rötungen verschwinden zu lassen. Dazu noch der Fake Up Concealer und die Basis fürs Make Up steht.

4.) Meine Augenbrauen lasse ich nun ja regelmäßig an der Benefit Brow Bar färben und wachsen und somit ist morgens nicht mehr viel nötig, damit sie nicht in alle Richtungen stehen und farblos wirken.
Um sie aber ein kleines bisschen zu formen und ihnen etwas mehr Ausdruck zu verleihen, nutze ich “gimme Brow”. Das Auftragen geht ratzfatz und danach liegen sie perfekt.
Ich nutze dieses Produkt übrigens auch schon vor meiner regelmäßigen Färbung und die Tönung des Gels ist ausreichend stark, um die Augenbrauen etwas hervorzuheben und kleine Unregelmäßigkeiten auszugleichen.

5.) Last but not least, meine aktuelle Lieblingsmascara. Die Roller Lash, ebenfalls von Benefit.
Ihr merkt, diese Marke wiederholt sich in meiner Schminkroutine aktuell des öfteren. Allerdings kann das in ein paar Wochen auch schon wieder anders aussehen, denn sobald sich Produkte wie gerade die Mascara bei mir leeren, teste ich gerne andere aus die mir gerade über den Weg laufen.
Aber nun zurück zu der Roller Lash. Sie verleiht den Wimpern einen tollen Schwung und verklebt sie dabei überhaupt nicht. Sie wirken lang, voll und die Wimpernzange könnt ihr getrost in der Schublade lassen.

Soweit also meine kleinen Alltagshelden aus dem April.
Hinterlasst mir gerne in den Kommentaren eine Info darüber, was denn eure Produkte sind, auf die Ihr partout nicht verzichten könnt.

6

Comments
  • Sarit LovesLife27 April 2016
    Antworten

    Jetzt hätte ich gerne noch ein Tragebild mit allen Akteuren gesehen…! 😀

  • Anonym27 April 2016
    Antworten

    Schön, ich mag solche Berichte sehr 🙂 Ich kann mich immer auf meinen Concealer von Armani verlassen! Sonst muss es als berufstätige Mama auch schnell gehen: Pflege, Concealer, Rouge/Bronzer und Mascara. Meine Lippenstifte benutze ich mittlerweile viel zu selten… Liebe Grüße, Ramona

  • Anonym27 April 2016
    Antworten

    Toller Bericht. Unbedingt zu empfehlen und ein für mich unerlässlicher Begleiter ist von Kanebo das Total finish. Perfekt und hält den ganze Tag. Perfekte Haur in Sekunden. Lieben Gruß Johanna

  • Theresa02 Mai 2016
    Antworten

    Ich nutze quasi noch im Koma-ähnlichen Schlafzustand von Kiehls die Avocado Augencreme um die kleinen Falten rauszubügeln.
    Nachdem ich Zahnbürste und Co Guten Morgen gewünscht habe, kommt eine kurze Pinselsession. Ein bisschen MAC Mineralize Skinfinish in light, momentan gerade die Armani Black Eyes to Kill Mascara, schwarzen Eyeliner, farblosen Lipliner und VIVA Glam Rihanna – and thats it. Die Armani Mascara ist schon sehr preisintensiv, aber sie macht keine Pandaaugen. Ich suche ja immer noch nach einer preiswerten Alternative. Meine Augenbrauen bedürfen zum Glück nur ein bisschen Bürsten…

    Am längsten brauche ich früh wohl für das Rapunzelhaar… Aber ich kann mich auch nicht trennen von den hüftlangen Haaren…

  • Anonym03 Mai 2016
    Antworten

    ein toller Bericht, ich glaube, den Fake up Concealer muss ich mir jetzt auch mal kaufen 🙂
    Wo bekommst du denn die BB Cream her? Beim DM gibt es nur die normale… Danke & LG Ina

  • Anonym03 Mai 2016
    Antworten

    Hallo 🙂
    Was kostet denn das wachsen in einer browbar? Habe keinen in der Nähe aber demnächst gibt's einen Shoppingtrip mit längerer fährt & vielleicht gibt es ja da eine? Lg

Leave a Comment

InstagramFollow me @capriceetdelice
[instagram-feed]

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück