DIY: Weihnachtsideen mit Kindern – Weihnachtliche Windlichter für Groß und Klein

DIY: Weihnachtsideen mit Kindern – Weihnachtliche Windlichter für Groß und Klein

Hohoho! Plätzchen backen, Kinderpunsch trinken, weihnachtlichen Bastelideen nachgehen, die Nase an den beschlagenen Fenstern plattdrücken, Schneeflocken bestaunen.
Solche Momente sind meine schönsten Erinnerungen an die Weihnachtszeit, als ich noch Kind war.
Im Haus duftete es, Kerzen brannten alles war verzaubert. Ein gemütlicheres Wochenende nach dem Anderen mit immer tollen Ideen, die meine Mutter sich für uns ausdachte, damit die Weihnachtszeit nie ihren Zauber verlieren würde.
Damit hat sie uns etwas auf den Weg gegeben, was uns noch lange nach unseren Kindertagen begleitet und was für uns so wunderbar war, dass wir es genauso weitergeben möchten.
Seit Ende November ist also auch hier dieser Zauber eingezogen. Wir dekorierten, die Kerzen duften vor sich hin, Kinderpunsch wird genossen, Weihnachtsmusik für Kinder läuft und wir basteln und backen. Auf die Kälte warten wir allerdings noch.

Vor einiger Zeit suchte Tanja von Rougerepertoire nach einigen Bloggerinnen die Lust hätten, an einer weihnachtlichen DIY Blogparade mit Kids teilzunehmen.
Da ich sowieso noch eine Bastelidee im Kopf hatte, die ich die nächste Zeit umsetzen wollte, schloss ich mich neben Dajana vom Blog Mit Kinderaugen und Maren von Irgendwas ist immer, dieser Blogparade an.
Tanjas Bastelidee ging auf ihrem Blog vorgestern schon online, Dajana zog gestern mit einer weihnachtlichen Leckerei nach und morgen folgt dann auch Maren mit ihrem DIY.

Wir versuchten uns hier an weihnachtlichen Windlichtern. Was ihr dafür an Bastelmaterial benötigt und wie ihr sie nachbestellt könnte, erzähle ich euch nun.

Ihr benötigt:

  • 3 alte Gläser, z.B. Marmeladen- oder Joghurtgläser
  • Kleister
  • weisses Transparentpapier
  • Kordel
  • Bastelpapier mit Motiven oder ohne
  • einen Locher
  • Stanzer nach Bedarf
 
Schritt 1:
Am ersten Tag haben wir uns das Bekleben der Gläser vorgenommen. Während der Papa den Kleister anrührte, haben wir Mädels uns an das Zerreissen des Transparentpapiers gemacht.
Anschließend gebt Ihr einfach den Kleister mit Hilfe eurer Finger auf das Glas und klebt die kleinen Transparentstücke drüber. Macht das ruhig in zwei bis drei Schichten, damit die Gläser nicht zu durchsichtig bleiben.
Eine schöne Matscherei für alle.
Schritt 2:
Am nächsten Abend haben wir uns dann an das dekorieren der Gläser gemacht. Ihr könnt dazu euern Ideen freie Bahn lassen. Motive selber basteln, Stanzer benutzen, die Motive auf Kordeln ziehen oder auch einfach auf das Glas kleben.
Die Kids können je nach Alter ihr Windlicht komplett alleine anfertigen. Kleister, Transparentpapier, Motive ausschneiden und draufkleben und am Ende noch mit einer Kordel verzieren. Ein übersichtliches Bastelchaos dass nicht zu lange dauert, als dass die Konzentration verloren gehen könnte.
Als Ergebnis habt ihr dann Windlichter die nicht nur bei Tageslicht toll aussehen und schön zu verschenken sind.
Ich wünsche Euch viel Spass beim Basteln und vor allem noch eine schöne und verzauberte Vorweihnachtszeit.

3

Comments
  • Anonym08 Januar 2016
    Antworten

    Guten Morgen, wie habt ihr eurer kleinen von der Schwangerschaft erzählt?

  • Anonym08 Januar 2016
    Antworten

    Von was für einer Marmelade sind so schöne Gläser?

  • Anonym08 Januar 2016
    Antworten

    Sehr schön! Eure Gläser gefallen mir auch gut, welche habt ihr da genommen?

Leave a Comment

InstagramFollow me @capriceetdelice
[instagram-feed]

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück