DIY: Herbstdeko für Kids – ein Ast voller bunter und glänzender Herbstblätter

DIY: Herbstdeko für Kids – ein Ast voller bunter und glänzender Herbstblätter

Letzte Woche gab mir unsere liebe Indra einen Tipp, und zwar hatte sie dieses Video bei YouTube gesehen und dachte sich, dass das doch eine schöne Bastelidee für unsere Tochter wäre.
Ich schaute mir das Video an und beschloss umgehend, dass das ein perfektes Projekt für das kommende Wochenende sein könnte.
Die Kids können bei allen Schritten mithelfen und das macht ihnen ja bekanntlich besonders Spass.
Freitag gingen wir also einkaufen und machten uns auf die Suche nach Acrylfarbe, Glitzerstiften und Glitzerkleber. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Kids können sich bei der Gestaltung der Blätter so richtig austoben.
Samstag sprangen wir dann Vormittags in unsere Gummistiefel und machten uns auf zu einem schönen Spaziergang durch den Wald.
Dabei suchten unsere Augen immer den Boden nach tollen Blättern und Ästen ab.
Müde und voller Vorfreude ging es so Mittags für die Kleine noch ins Bett und unser Plan für den Nachmittag stand: Blätter anmalen, verzieren und gestalten wie wir es uns wünschen.
Den Pyjama vom Mittagsschlaf kaum aus, saß sie auch schon am Tisch und war voller Tatendrang.
Sicherlich eine Stunde waren wir Drei dann damit beschäftigt, die Blätter zu verzieren. Als wir langsam merkten, dass die Farbe hauptsächlich auf dem Kind und nicht mehr auf den Blättern landete, war es dann auch Zeit die “Trocknungsphase” einzuleiten.
Um sicher zu gehen dass die Blätter auch ganz trocken sein würden, ließen wir sie über Nacht trocknen. So manche 1cm Schicht von Glitzerkleber, braucht einfach seine Zeit 😉

Am nächsten Tag ging das Projekt also weiter und wir klebten mit Hilfe einer Heissklebepistole, die bunten Blätter an den Ast. Anschließend suchten wir noch einen schönen Platz im Kinderzimmer und fertig war das Projekt.

Von uns an Euch also ein absoluter Tipp für das kommende Wochenende. Was ihr genau braucht und wie unsere einzelnen Schritte aussahen, führe ich euch nun noch einmal kurz auf:

Als erstes steht der Besuch im Bastelladen an, solltet ihr die Produkte für das DIY nicht bereits Zuhause haben. Ihr könnt alleine Acrylfarbe nehmen oder eben auch Glitzerstifte, Glitzerkleber und z.B. Edding. Tobt euch einfach aus mit allen Ideen die ihr dazu habt. Zusätzlich benötigt ihr Pinsel und am besten eine Abdeckfolie für den Tisch.
Ist der Einkauf erledigt, heisst es: Blätter und Äste sammeln. Ihr könnt dabei natürlich einen Ast mit einer Sorte Blätter nehmen oder ihr mixt einfach alles wie ihr lustig seid. Bei uns hängt auch ein pinker Tannenzapfen an dem Ast und die Blätter sind ganz gemischt.

 

Nachdem ihr die Blätter verzieht habt, müssen sie ein ganzes Weilchen trocknen. Wir haben Abends festgestellt, dass sich einige Blätter wellen und so haben wir sie über Nacht noch in ein Buch gelegt damit sie wieder glatter werden.

 

Im nächsten Schritt entfernt ihr dann die kleinen Stiele der Blätter und klebt eure bunten Blätter dann an einen Ast. Die Heissklebepistole habe ich dabei nicht aus der Hand gegeben, weil ich es selber jedes Mal schaffe, mich damit zu verbrennen. Unsere Tochter war also dafür zuständig auszusuchen welches Blatt als nächstes aufgeklebt wird und wo sein Platz am Ast sein soll.
Ist dieser Schritt erfolgreich erledigt, seid ihr auch schon fertig und müsst nur noch einen schönen Platz für euern Ast oder eure Äste suchen.
Bei uns gibt es jetzt einen im Kinderzimmer und einen im Flur.
Viel Spass beim Basteln.

4

Comments
  • klitzekleinedinge.com05 Oktober 2015
    Antworten

    Eine schöne Idee!

    Liebe Grüße, Biene

  • Anonym06 Oktober 2015
    Antworten

    Wow!! Ganz cool 🙂

  • Anonym13 Oktober 2015
    Antworten

    Sowas schönes und einfach für alle irgendwie sinnvoll.
    Wo / wie steht er denn im Flur?

  • Tina14 Oktober 2015
    Antworten

    @Anonym, in einer Vase mit anderen Ästen und Lichtern.

Leave a Comment

InstagramFollow me @capriceetdelice
[instagram-feed]

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück