Beauty: Hourglass Ambient Lighting Powder

Beauty: Hourglass Ambient Lighting Powder

Die Nachfrage nach einer Review zum Hourglass Ambient Lighting Powder nahm nicht ab und so schiebe ich sie nun auch endlich mal nach.
Vor einigen Wochen begegnete mir dieses Puder auf diversen Kanälen immer wieder und es machte mich natürlich auch neugierig. Bei Corinna konnte ich es dann testen und bestellte es daraufhin auch selber.

Einen Begriff den ich immer wieder in Zusammenhang mit diesem Produkte hörte war “weichzeichnen”. Viele von Euch, die das Produkt bereits getestet hatten, berichteten davon dass es fast wie ein Weichzeichner wirken würde. Kleine Fältchen und Poren zögen sich zurück und eine ebene, feinere Haut käme zum Vorschein.

Nun muss ich sagen, dass ich mit dem Produkt ein bisschen im Zwiespalt stehe. Als ich es damals bei Corinna testete, trug ich darunter Foundation weil meine Haut zu dem Zeitpunkt sehr schlecht war.
Heute trage ich keine Foundation da meine Haut, Gott sei Dank, wieder etwas besser geworden ist.
Ich zeige Euch jetzt ein “Ohne / Mit”-Bild und erläutere Euch dann meine kleine, persönliche Problematik mit dem Produkt.

(Kann mir an dieser Stelle bitte jemand erklären warum meine Bilder viel dunkler und roter hochgeladen werden als sie eigentlich sind? Automatische Bildverbesserung von Google ist schon lange deaktiviert und verbessert sieht es absolut nicht aus)
Trotz des Bildproblems kann man aber denke ich dennoch gut sehen was ich meine. Das Puder (Nuance Dim Light) mattiert, es lässt die Fältchen um die Augen und die Poren an der Nase auch minimal verschwinden aber es reicht mir persönlich nicht. In Verbindung mit einer Foundation sind die größten Problembereiche ja bereits kaschiert und das Puder erzeugt noch einmal ein mattierendes und ebeneres Finish, was dann gemeinsam für ein gutes Ergebnis sorgt.
Möchte ich aber im Alltag nur Puder oder ein Puder in Verbindung mit einer leichten BB Cream nutzen, reicht das Hourglass Puder für mich leider nicht aus.
Das Ergebnis des rechten Bildes stimmt mich also nicht komplett zufrieden, dafür würde ich etwas mehr Deckkraft benötigen.
Ich denke dass es ein wunderbares Puder für Frauen ist, die mit besserer Haut gesegnet sind. Die Haut nimmt es klasse an, es setzt nicht auf den feinen Härchen ab und hinterlässt ein ebeneres Hautbild und auch ein angenehmes, sehr weiches Gefühl auf der Haut.
Leider ergab Tina + Hourglass Ambient Lighting Powder kein Perfect Match.

4

Comments
  • tinted ivory22 April 2015
    Antworten

    Ich wills, ich wills, ich wills. ^_^ Schon seit ich sie gesehen habe schwirren mir die Hourglass Puder durch den Kopf. Mit jedem neuen Post wird es schlimmer. ich sehe ja den Unterschied, es ist so simpel und so schön.

    Liebe Grüße, Eva

  • pocketful of make up.22 April 2015
    Antworten

    Hm ich verstehe dein Dilemma, ich würde aber persönlich auch nicht auf die Idee kommen ein Puder ohne Foundation darunter aufzutragen, das gehört für mich irgendwie beides zusammen 😉
    Aber ich weiß dass du glaube ich sehr gerne das eine Puder von MAC benutzt, das definitiv eine höhere Deckkraft hat, aber dafür sind die Hourglass Puder denke ich einfach nicht gemacht…

    Viele Grüße
    Marie

    pocketfulofmakeup.blogspot.com

  • Sandri23 April 2015
    Antworten

    Ich liebe den Ethereal Light Puder, benutze ihn aber nur bei deckender Foundation… für solo sind mir die Puder zu wenig 🙂

  • Sandri23 April 2015
    Antworten

    Ich liebe den Ethereal Light Puder, benutze ihn aber nur bei deckender Foundation… für solo sind mir die Puder zu wenig 🙂

Leave a Comment

InstagramFollow me @capriceetdelice
[instagram-feed]

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück