Food: Feigenpizza

Food: Feigenpizza

Wieder einmal haben zwei Bilder bei Instagram Euer “Foodherz” gewonnen, und ihr batet mich um das Rezept: meine Lieblingspizza, abgeschaut bei Vapiano, mit Feigen, Serrano, Ziegenkäse und Honig.

Ihr braucht für ein Blech:
Pizzateig, aus dem Supermarkt oder selber gemacht
Tomatensosse als Basis
2 kleine Ziegenfrischkäserollen (gibts z.B. bei Edeka)
3-4 frische Feigen
6-8 zarte Scheiben Serrano
1 Zweig Rosmarin
eine Ecke Parmesan
flüssigen Honig
Pfeffer

Und so wirds gemacht:
Teig ausrollen, mit Tomatensosse bestreichen.
Ziegenkäse klein “rupfen” und die Stückche gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Feigen waschen, Strunk oben und unten abschneiden, in Scheiben schneiden und dazu legen.
Parmesan reiben, darüber streuen, pfeffern und ab in den Ofen.
Wenn sie fertig gebacken ist, die kleingehackten Rosmarinnadeln (verbrennen sonst im Ofen) und den klein gezupften Schinken darüber geben, Honig darauf träufeln und genießen.

Lasst es Euch schmecken!

5

Comments
  • Sandri26 Januar 2014
    Antworten

    Yammi! Das sieht so gut aus! Liebe solche Geschmackskombinationen

  • Meike26 Januar 2014
    Antworten

    Lecker! Wenn ich nach der Fastenkur wieder esse, werde ich dieses Rezept mal nachbacken! Vielen Dank für die schmackhafte Anregung!

  • Sissy26 Januar 2014
    Antworten

    Das hört sich total lecker an! So probiere ich meine Pizza demnächst auch mal

  • Miss.Tammy27 Januar 2014
    Antworten

    Herrlich!!! Essen mit Honig/Rosmarin oder Feigen kann ich nämlich nicht widerstehen.

  • dahi.28 Januar 2014
    Antworten

    diese vapiano pizza liebe ich auch. klasse idee, die mal selbst zu machen!

Leave a Comment

InstagramFollow me @capriceetdelice
[instagram-feed]