Gewinnspiel: Weleda schenkt Dir und deinem Baby gemeinsame Pflegemomente

Gewinnspiel: Weleda schenkt Dir und deinem Baby gemeinsame Pflegemomente

bb_ak_key-visual_02-08

Boom! Mit bestem Dank an Weleda und Boomblogs, öffnet sich hier heute Türchen Nummer 8 für Euch.

Was sich dahinter verbirgt?

Drei Packages mit je zwei Sets, bestehend aus wunderbarer Pflege für Euch und eure Kleinen.

Die Suche nach den passenden Pflegeprodukten für die Kleinen ist gar nicht so einfach.
Dies gilt besonders, wenn es sich um den ersten Nachwuchs handelt und Mama, sowie Papa, versuchen im Dschungel der zahlreichen Baby-Pflegeprodukte einen Durchblick zu erhalten. Von unserer Suche nach den für uns passenden Produkten, habe ich Euch hier schon einmal berichtet.

Umso mehr freue ich mich, dieses Türchen heute für Euch öffnen zu dürfen, denn der Inhalt entspricht den Produkten, für die auch wir uns bei beiden Kindern entschieden haben.

Dadurch, dass beide Kinder eine sehr empfindliche Haut haben, suchte ich eine intensive, reichhaltige Pflege, ohne viele unnötige Zusätze.

Für mich selber sind sensitive Produkte ebenfalls enorm wichtig, da ich auf unglaublich viele Produkte allergisch reagiere.
Es war also gar nicht so einfach etwas zu finden, das für uns alle funktioniert.
Umso schöner, wenn man dann gebündelt fündig wird.

Ihr könnt nun heute je eins von insgesamt drei Packages, mit jeweils fünf Produkten gewinnen.
Das Päckchen beinhaltet zwei Sets.

Set 1: Das Calendula Köfferchen enthält für euren Nachwuchs die Calendula Babycreme und Calendula Waschlotion & Shampoo.
Für Euch ist die Sanddorn Handcreme dabei.
Alle drei Produkte könnt Ihr prima in den Alltag einbinden. Die Babycreme nutzen wir für den Windelbereich, das Shampoo natürlich zum Baden und die Handcreme schützt eure Hände perfekt vor der winterlichen Kälte.

img_2253

weleda_2


Set 2: Die Weleda X-Mas Edition
, ist ganz für Euch Mamas. Die Sensitiv Pflegedusche, sowie die Sensitive Plagelotion, aus der Weleda- Mandelreihe, soll Euch samtweiche Streicheleinheiten bescheren. Sie ist besonders geeignet für empfindliche Haut und spendet Euch mit dem Bio-Mandelöl intensive Feuchtigkeit, während ungesättigte Fettsäuren, eure Haut wie ein Schutzmantel vor dem Austrocknen helfen.
Genau das Richtige, um entspannt in den Tag zu starten oder nach einem anstrengenden Tag mit
den Kids, den Abend bei einer wohltuenden Dusche ausklingen zu lassen.

img_2250

Was Ihr tun müsst, um eins der drei Packages zu gewinnen?

Kommentiert unter diesem Bild, worauf Ihr bei der Pflege für Euch und eure Kids besonders achtet.

Teilnahme nur innerhalb Deutschlands. Rechtsweg & Barauszahlung sind ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist am 8. Dezember 2016 um 23.59 Uhr.
Die Gewinner werde ich per Mail benachrichtigen also achtet bittet darauf, in den Kommentaren auch eure E-Mail Adresse anzugeben.

Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch noch eine tolle Vorweihnachtszeit.

Um diese noch ein bisschen spannender und schöner zu gestalten, warten noch weitere 16 Boomblogs-Türchen auf Euch. Wo?
Morgen geht es direkt bei Alu, der Autorin von Grosse Köpfe weiter und im Anschluss, könnt Ihr euer Glück bei 15 weiteren tollen Blogs versuchen.
Sieben Türchen liegen nun leider auch schon hinter uns aber das heisst nicht, dass diese tollen Blogs nicht flott einen Besuch von Euch verdient hätten. Unterstehend erhaltet Ihr also einen Überblick über alle Boomblogger, die im Adventskalender vertreten sind. Hohoho!

01.12.: Mama Schultze, 02.12.: Moms Blog, 03.1.2.: Einer schreit immer,  04.12.: bei echt! Hartmann05.12. bei Mini&Mami06.12. bei Stadt Land Mama07.12. bei MissBonn(e)bonn(e), am 08.12. bei Caprice et Délice, am 09.12. bei Grosse Köpfe, am 10.12. bei Mama Notes, am 11.12. bei Nina Bott, am 12.12. bei Das Nuf, am 13.12. bei kleinSTYLE!, am 14.12. bei Familie Berlin, am 15.12. bei Mama Mia, am 16.12. bei Kleine Familienwelt, am 17.12. bei Wunderhaftig, am 18.12. bei Nova’s Loft, am 19.12. bei Metterschling und Maulwurfn, am 20.12. bei Johnny’s Blog, am 21.12. bei Ekulele, am 22.12. bei Mit Kinderaugen, am 23.12. bei Zwillingswelten und am 24.12. bei Daddylicious.

73

Comments
  • Manuela Döpfner08 Dezember 2016
    Antworten

    Hallo! Was für ein tolles Set.
    Mir ist bei der Pflege meiner Zwillis wichtig das es Cremes mit natürlichen Inhaltsstoffen sind. Wir lieben Weleda
    Meine Maus hat sehr empfindliche Haut und verträgt nicht alles. Mit Weleda sind wir immer gut gefahren.
    LG Ela

    • Corinna Schröder08 Dezember 2016
      Antworten

      Super! Genau unsere Pflegeserie weil uns natürliche Inhaltsstoffe so wichtig sind. 🙂

  • Janina K.08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte sowohl bei mir, als auch bei meinem Kind, vor allem darauf es mit Pflegeprodukten nicht zu übertreiben. Sprich: gute überschaubare Inhaltsstoffe und nur das, was nötig isf. Mit Weleda habe ich da bei mir schon lange gute Erfahrungen gemacht und benutze daher die Calendula-Reihe auch sehr gerne für mein Kind.

  • Sabine08 Dezember 2016
    Antworten

    Oh ja. Das wäre ein toller Gewinn. Seit der Geburt von Junior ist weleda meine lovebrand und da Baby Nummer 2 schon im Februar kommt wäre die Überraschung perfekt

  • Julia Oe08 Dezember 2016
    Antworten

    Das sind ja zwei tolle Sets! Am meisten freue ich mich über die xmas Edition mit der leckeren mandelnote!
    Meine beiden Mäuse haben sehr empfindliche Haut, mein Sohn hat die neurodermitis geerbt und so vertragen wir beide nicht alles, deswegen achte ich immer auf keinen zu starken Duft und eine gute rückfettung, mit weleda haben wir gute Erfahrungen gemacht. Würden uns über einen Gewinn freuen!

  • Magdalena08 Dezember 2016
    Antworten

    Das Calendula Köfferchen ist ja toll! Ich versuche bei der Pflege darauf zu achten, dass die Produkte so wenige künstliche Zusatzstoffe haben wie möglich und bin da auch schon bei Weleda gelandet. Und weniger ist mehr ist das Motto. Nicht zu viel benutzen, denn die Babyhaut braucht gar nicht sooo viel und wenn, dann reicht oft Wasser, Öl und co.

  • Anne08 Dezember 2016
    Antworten

    Hallo, da die Pflege nicht nur unbedenklich und natürlich sein soll, sondern auch noch leicht aufzutragen und im besten Fall angenehm riechen soll – aber ohne Parfum – finde ich es nicht so leicht, das Passende zu finden. Da fallen dann gefühlt 90% weg. Mit Weleda habe ich bei unseren drei Kindern gute Erfahrungen gemacht. Ansonsten mag ich auch pures Mandelöl abgefüllt aus der Apotheke, besonders für die Baby-Massage.
    Eine schöne Adventszeit! Liebe Grüße Anne

  • Nina08 Dezember 2016
    Antworten

    Da ich noch einen Säugling habe, habe ich durch den Pflege-Dschungel noch nicht ganz durchgeblickt! Aber meine Hebamme schwört auf Weleda und die Calendula-Reihe!

  • Karolin Röder08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir achten vorallem auf die Inhaltsstoffe. Wir haben nur Weleda Produkte sind super zufrieden damit & duftet nicht so stark.

  • Isabel08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir haben auch das Motto weniger ist mehr. Es muss nicht immer die teuerste Creme sein. Die Inhaltsstoffe sind einfach wichtig. Die weiße Malve von weleda ist zum Beispiel nicht mehr wegzudenken.

  • Svenja08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte darauf, natürliche Produkte ohne schädliche Zusatzstoffe zu verwenden.

  • Sarah08 Dezember 2016
    Antworten

    Unsere kleine Maus hat leider extreme Probleme mit trockener Haut, daher muss ich extra aufpassen, was wir nutzen. Die Calendula Serie ist daher genau das Richtige für uns und ich liebe den sanften Duft. Denn gut riechen darf es gerne 🙂

  • Tanja R.08 Dezember 2016
    Antworten

    Hallo! Wir achten auch vor allem auf hochwertige Inhaltsstoffe. Bei wundem Po nutzen wir seit langem nur die Weleda Wundschutzcreme, die hilft am besten. Ansonsten gilt bei uns das Motto: Weniger ist mehr. Nicht zu viel cremen und zum Beispiel bei Wundsein viel Luft dran lassen.

    Danke & liebe Grüße
    Tanja

  • Biene08 Dezember 2016
    Antworten

    Hey Tina,

    wie du weißt werde ich bald erst Mama und das zum ersten Mal, mir fehlt bisher die Erfahrung 🙂 Du zählst ja auf die Produkte und deswegen wäre es toll, wenn ich mein Baby auch mit Weleda Produkten Pflegen könnte.

    Liebste Grüße,
    Biene

  • Alexandra08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir haben die Weleda Babycreme schon in den ersten Tagen von unserer Hebamme bekommen und schwören seit 2,5 Jahren darauf. Ansonsten gibt es die Weleda Wintercreme an eisekalten Tagen und Nivea im Sommer, fürs Baden und Ölen haben wir Olivenöl. Mehr war bis jetzt noch nicht nötig 🙂 Liebe Grüße, Alexandra

  • Anne W.08 Dezember 2016
    Antworten

    OH wife schön. Ich liebe Weleda! Für meine Tochter nehme ich auch immer die gelbe Pflege. Sie verträgt die einfach am Besten. Ich achte darauf, dass so wenig wie nötig Zusätze in unseren pflegeprodukten sind. Und da kann man sich bei Weleda drauf verlassen.

  • Draußen Mama08 Dezember 2016
    Antworten

    Bei der Pflege achte ich am meisten auf die Inhaltsstoffe. Da mein Sohn von Anfang an sehr empfindliche Haut hatte, war schon immer Aufpassen angesagt. Wir verwenden daher eigentlich schon seit Jahren meistens Weleda. Ansonsten passe ich auch auf das ich es mit der Pflege nicht übertreibe.

  • Susan08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich nehme ausschließlich Weleda Produkte für die Kids. Reizfrei, sanft und wohlriechend.. 😄 für mich war mir der Spaß bisher zu teuer – man spart ja so man kann.. daher würde ich mich freuen, auch mal etwas davon nutzen zu können! Lg Susan

  • Sandra08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich liebe Weleda. Die Babycreme kenne ich bereits aus meiner Kindheit und sie ist eine der wenigen Pfegeprodukte welche ich von Tga 1 bereit war an die Haut meines Sohnes zu lassen.

  • Frederike08 Dezember 2016
    Antworten

    Bei mir ist besonders die Natürlichkeit und Verträglichkeit sanfter Produkte wichtig! 🙂

  • Anna08 Dezember 2016
    Antworten

    Was für ein schöner Gewinn! Wir nutzen seit der Geburt unseres Sohnes ausschließlich Weleda Produkte für ihn, da mein Mann und ich selber seit Jahren darauf schwören. Natürliche Inhaltsstoffe sind uns sehr wichtig und wir würden uns über eines der Sets sehr freuen. 🙂

  • Judith08 Dezember 2016
    Antworten

    Guten Morgen,
    uns wurde die Calendula Serie von unserer Hebamme empfohlen. Wir wollen so wenig wie möglich und nur so viel wie nötig an Babys Haut lassen und achten daher auf natürliche Inhaltsstoffe.
    Viele Grüße
    Judith

  • Johanna M.08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir sind auch Weleda-Fans. Der Große hat insbesondere im Winter extrem empfindliche Haut und da wir dann sehr viel cremen müssen, achten wir auf besonders gute und gut verträgliche Produkte.

  • Kristin - mam05gfy08 Dezember 2016
    Antworten

    Bis vor gar nicht allzu langer Zeit muss ich ehrlich sein, hab ich einfach genommen, was im Regal stand…Dann hat es bei mir Klick gemacht. Und wie heißt es so schön, lieber spät als nie.
    Jetzt wurden Pampers (gibt es irgendwas was da nicht drin ist) gegen Lillydoo, Penaten (da sind ganz viele Parabene drin) gegen Weleda und Elmex Zahnpasta (verdamt Fluorid) ebenso gegen Weleda ausgetauscht.
    Ich würde mich super über das Weleda Köfferchen freuen

  • Franzi Reim08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir haben sehr mit der Neurodermitis der Kleinen zu kämpfen. Mit natürlichen Produkten für sensible Haut haben wir jedoch positive Erfahrungen gemacht.
    Deshalb nehme ich sehr gern an der Verlosung zum heutigen 8. Türchen teil.
    Herzliche Grüße und eine wunderbare Vorweihnachtszeit wünscht Franzi

  • Timo08 Dezember 2016
    Antworten

    Kurz und knapp : so wenig wie möglich, so viel wie nötig.
    Grüße

  • Svenja08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir achten bei der Pflege (Creme, Seife, auch Zahncreme, etc.) auf jeden Fall darauf, dass es sich um Naturkosmetik handelt. Weleda ist eine super Marke, von der wir bereits einige Produkte getestet haben.

  • Denise08 Dezember 2016
    Antworten

    Die Produkte von Weleda sind wirklich klasse und wurden mir auch bei beiden Kindern direkt von der Hebamme empfohlen. Gerade bei der Pflege achte ich auf gute und natürliche Produkte. Ich nehme auch gerne Öle wie Olivenöl bei gereizter Haut oder Schwarzkümmelöl bei Bauchweh.

  • Mika08 Dezember 2016
    Antworten

    Bei meinen drei jährigen Söhnen habe von Anfang auf Weleda vertraut. Meine Hebamme hatte mir die Produkte für empfindliche Haut empfohlen.

  • Melanie R08 Dezember 2016
    Antworten

    Hallo,
    alles soll möglichst naturbelassen sein, wenig Zusatzstoffe haben, kein Parfum etc. Ich versuche auch generell immer dieselben Sachen zu verwenden, die gut vertragen wurden.
    LG, Melanie

  • Franzi08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir nutzen auch nur Produkte von Weleda, unsere Calendula Babycreme ist gerade leer geworden, daher käme der Gewinn gerade recht. 😊 Mein Tipp für einen wunden Po, zb. beim Zahnen ist ganz starker schwarzer Tee. Einfach den Babypo damit abwaschen, hilft super.

  • Marco08 Dezember 2016
    Antworten

    Da ich selbst Neurodermitis habe und meine Kinder empfindliche Haut haben vertrauen wir auf die Weleda Produkte ohne künstliche ZusatzStoffe.

  • Maria08 Dezember 2016
    Antworten

    Was für ein toller Gewinn. Weleda Calendula ist seit Jahren fester Bestandteil der Pflegeroutine für den Krümel. Auch wenn wir mal etwas anderes testen, wir kommen immer dahin zurück. Natürliche Inhaltsstoffe sind mir besonders wichtig, die pfelegen und nicht austrocknen und mild genug sind, um auch von Krümels empfindlicher Haut vertragen zu werden.

  • Juliane08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich schmiere so wenig wie möglich auf die Haut meiner Töchter.
    Bei Pflegeprodukten achte ich auch drauf, dass nicht zu viel drin ist. Außerdem verzichten wir auf Erdöl. Das will ich hier niemand auf die Haut schmieren. Deswegen benutzen wir u.a. Weleda.
    Daumen hoch für den tollen Gewinn.

  • Maike08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte von Geburt an das wir natürliche Produkte verwenden, für den Wundenpo wurden wir auf weleda aufmerksam und haben seitdem nichts anderes verwendet.

  • Ulrike08 Dezember 2016
    Antworten

    Schon bei meinen Kindern hab ich weleda verwendet, wir haben alle empfindliche Haut in der Familie und reagieren sofort bei künstlichen Zusatzstoffen, bei meinem Enkel haben wir Oliven Öl im Badewasser verwendet und die weleda Wind und Wetter Creme für das Gesicht.

  • Sabine S.08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte besonders auf natürliche , gut verträgliche Inhaltsstoffe.

  • Sabine08 Dezember 2016
    Antworten

    Meine Tochter ist fast erwachsen und benutzt immer noch die Calendula-Pflege. Set 1 wär super.

  • Verena K.08 Dezember 2016
    Antworten

    Eine Pflegeserie für die ganze Familie.
    Wie wunderbar

    Ich pflege Gesicht und Körper der Kids nur im Herbst/Winter. Wenn es draußen friert und die Haut durch die trockene Heizungsluft ausgetrocknet ist.
    Die Haut ist somit unempfindlich

  • Hendrikje08 Dezember 2016
    Antworten

    für mich ist wichtig, dass die produkte so zusatzstofffrei wie möglich sind und idealerweise tier(versuchs)frei. ausserdem ist mir der geruch wichtig, wir haben gerade eine kältecreme, das riecht nach oma. das geht überhaupt nicht. wenn vorhanden orientiere ich mich auch daran, welche testergebnisse bei einschlägigen instituten für die produkte herausgekommen sind.

  • Wiebke London08 Dezember 2016
    Antworten

    Unser Tom bekommt im Moment gefühlt alle Zähne auf einmal und hat dadurch oft einen wunden Po. Die Weleda Cremes sind die, die am besten helfen, auch bei trockener Haut in der kalten Jahreszeit. Eine schöne Adventszeit wünschen wir euch

  • Wiebke08 Dezember 2016
    Antworten

    Bitte sei so nett und streiche meinen Nachnamen im letzten Kommentar. Ich wusste nicht, dass dieser öffentlich zu sehen ist. Vielen Dank und herzliche Grüße

  • Katrin08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich liebe Weleda. Für mich ist es wichtig, so wenig wie möglich Zusatzstoffe in den Pflegeprodukten zu haben, ich mag auch keine übermäßigen (chemischen) Gerüche / Duftstoffe. Gerade für Kinderhaut sind natürliche Pflegestoffe wichtig.

  • Janett Fischer08 Dezember 2016
    Antworten

    Eigentlich sagt man ja, kommt Babyhaut ganz ohne Pflege aus. So ganz kann ich das aber nicht sagen. Wir erwarten ja in knapp 3 Wochen unsere zweite Tochter und im Gegensatz zu ersten, ist sie ein Winterkind. Da ich auch mit ihr täglich an die frische Luft möchte, finde ich eine Creme fürs Gesichts bei den Temperaturen ganz wichtig. Dabei lege ich wert, dass keine Inhaltsstoffe im Produkt vorhanden sind. Kein Erdöl etc.
    Weleda finde ich da eine gute Marke und würde mich daher riesig über ein Paket freuen.

  • Ziv08 Dezember 2016
    Antworten

    Was für ein toller Gewinn. Wir achten sehr auf natürliche Pflege, da ist Weleda immer erste Wahl.

  • Antonia08 Dezember 2016
    Antworten

    Seit mein Junior da ist achte ich besonders auf die Inhaltsstoffe und die Menge der Pflegeprodukte. Es wird z.B. nur gecremt, wenn es auch nötig ist und nicht schon pro forma. Mit Weleda haben wir bis jetzt gute Erfahrungen gemacht.

  • Nadia Fana08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte da drauf, dass im Produkt alles möglicht natürlich und parfümfrei ist. sehr oft schaue ich auch nach Reviews von Bloggern um mir Meinungen zu Produkten einzuholen.

  • Franziska Teubert08 Dezember 2016
    Antworten

    Meine kleine Motte ist knapp fünf Monate alt und eigentlich relativ unproblematisch. Nur wenn was ist, hilft nicht alles. Aber Weleda schon. Wichtig ist mir dabei nur natürliche Inhaltsstoffe zu haben und ein natürlicher, dezenter Duft.

  • Lisa Haifisch08 Dezember 2016
    Antworten

    Mein Sohn hat Neurodermitis, daher achte ich sehr darauf, keine unnötigen Zusatzstoffe an seine Haut zu lassen. Der Gewinn würde uns dabei natürlich helfen 😊

  • Sabine S.08 Dezember 2016
    Antworten

    Am liebsten verwende ich Weleda, Ideal für die Babyhaut!

  • Maike Willenborg08 Dezember 2016
    Antworten

    Hallo!
    Die Sets klingen sehr gut. Wir nutzen hier eher wenige Cremes, aber die Calendula-Serie ist steter Bestandteil unserer Ausstattung.

  • Kathi08 Dezember 2016
    Antworten

    an Babys Haut dürfen bisher nur Öl und bei Bedarf die Wundschutzcreme – wir finden Weleda super!

  • Katharina Winkler08 Dezember 2016
    Antworten

    Huhu, der Preis ist ja der Knaller, vielen Dank! Da mache ich natürlich sofort mit. Ich schaue als erstes suf die Inhaltsstoffe, aber mir ist such sehr wichtig, dass die Produkte nicht an Tieren getestet wurden. Das geht nänluch gar nicht 🙁 Liebe Grüße

  • Michaela08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte immer darauf natürliche Cremes zu verwenden, ohne viel Zusatzstoffe.

  • Tini08 Dezember 2016
    Antworten

    Liebe Tina, toller Preis! Wir achten bei unserem Mini-Enkel vor allem auf Pflege-Produkte ohne Zusatzstoffe und WELEDA ist bei uns in der gesamten Familie sehr beliebt, daher nehme ich gerne an der Verlosung teil und würde dies meinem Enkelchen unter den Weihnachtsbaum legen. Alles Liebe und eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht dir Tini.

  • Jana08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte bei Pflegeprodukten für meine Tochter darauf, was am besten wirkt und versuche dann, bei einem Produkt zu bleiben.

  • Dani08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir machen wenig, aber meistens nur mit Weleda!

  • Ewa08 Dezember 2016
    Antworten

    Weleda finde ich toll, vor allem, weil Calendula und Sanddorn so schön riechen! Und ich gehe davon aus, dass dort keine fiesen Inhaltsstoffe drin sind, die dem Baby schaden. Und wenn die Hebamme die schon empfiehlt umso besser.

  • Kathi08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich versuche, grad für die Kleine möglichst auf Zusatzstoffe zu verzichten.

  • Mel A.08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich finde am wichtigsten, dass nichts unnötiges in den Pflegeprodukten enthalten ist. Weleda und vor allem die Calendula-Serie finde ich deshalb super. Hoffe sehr wir haben eine Chance sie zu gewinnen…

  • AnneK08 Dezember 2016
    Antworten

    Uns ist bei der Wahl der Pflegeprodukte wichtig, dass es Cremes mit natürlichen Inhaltsstoffen sind. Wir sind Weleda Fans

  • susann08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte bei meinen Kindern immer auf natürliche Inhaltsstoffe und die Zusätze, da meine Kinder rechts empfindlich sind.

  • Stefanie Knopp08 Dezember 2016
    Antworten

    Auch wir würden uns hier ganz riesig über diesen tollen Gewinn freuen. Die Naturkosmetik von Weleda ist bei uns täglich im Einsatz, weil ich hier sicher sein kann, dass alle Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sind. Ich selbst und meine Jüngste haben sehr empfindliche Haut und mit vielen Pflegeprodukten Probleme, die Weleda Serie ‚weiße Malve‘ vertragen wir beide problemlos. Auch mit der Mandel Pflegereihe haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht 🙂

  • Mama geht online08 Dezember 2016
    Antworten

    Wunderbarer Preis. Den würde ich meiner Freundin schenken, die gerade zum dritten Mal Mama geworden ist.
    Und bei Pflegeprodukten achte ich persönlich darauf, dass es natürliche Produkte sind ohne Zusatzstoffe.
    LG Anke

  • Leonie08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich versuche immer milde Formulierungen zu nutzen. Halt keine reizenden Inhaltsstoffe.

  • Antje Sä.08 Dezember 2016
    Antworten

    Das sind wunderbare Päckchen! Vielen Dank für die Verlosung!

    Bei der Pflege achte ich schon bei mir darauf, nicht zu viel und überschaubar bei den Inhaltsstoffen zu bleiben – meine sensible Haut dankt es mir 🙂

    So bin ich auch bei Weleda gelandet.

    Bei meiner Maus würde ich langsam von reinem Mandelöl & Wasser auf ein Pflegeprodukt umsteigen z.b. bei der Windelpflege. Da würde es gut passen, die Calendula Babypflege auszuprobieren.

    Liebe Grüße,
    Antje

  • Jana Schott08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte besonders darauf, dass keine Zusatzstoffe drin sind und die Creme möglichst natürlich ist. Ich leide an Neurodermitis und hoffe, dass ich es so bei meinem Sohn vermeiden kann

  • Stefanie08 Dezember 2016
    Antworten

    Naturkosmetik zu verwenden ist nur ein Minibeitrag um unsere Natur zu schonen. Wir haben dabei das Gefühl dass Weleda wirklich natürlich ist und vor allem qualitativ. Ich lasse an die Haut meines Mäusschens nur Naturkosmetik und in erster Linie Weleda. Ich finde es wichtig auch mal zu hinterfragen was unseren Kindern schaden könnte, sie müssen sich ja auf uns Eltern verlassen können und können sich nicht selbst schützen 🙁
    Da Weleda ziemlich preisintennsiv ist ( ist aber jeden Cent wert!), wäre es natürlich eine Riiiiiesenfreude so ein wertvolles Set zu gewinnen. Danke fürs Verlosen!
    Schöne Weihnachten 🙂

  • Katharina08 Dezember 2016
    Antworten

    Wir achten auch besonders auf die Inhaltsstoffe – es soll alles möglichst natürlich sein, ohne überflüssige Zusätze. Und da unsere Zwillinge ganz unterschiedliche Haut haben, muss das Produkt darauf abgestimmt sein. Weleda funktioniert zum Glück bei beiden. Daher würden wir uns natürlich sehr über so ein Set freuen.

  • christina horn08 Dezember 2016
    Antworten

    Hallo!

    Wir achten besonders auf die Inhaltsstoffe bei den Produkten da nicht alles verträglich ist! Über den tollen Gewinn würden wir uns sehr freuen!
    Ich liebe die Produkte von Weleda und verwende sie sehr gerne!

    liebe grüße
    christina

  • Christin08 Dezember 2016
    Antworten

    Hier wird mittlerweile das 3.Kind mit Weleda gecremt (Calendula) und ich selbst habe im Winter furchtbar rissige Hände.
    Die Weleda-Sanddorn-Creme ist nach vielem Ausprobieren (von günstig bis teuer) die einzige, die mir hilft und dabei noch sooo gut riecht.
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!

  • Kathrin R.08 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte bei meinem Baby besonders darauf, dass ich nach dem Wickeln alles gut trocken tupfe und nur beste Inhalte an die empfindliche Haut lasse. Bei mir achte ich besonders darauf, dass keine künstlichen Emulgatoren oder Konservierungsstoffe enthalten sind, weil ich sonst Sonnenallergie bekomme. Die Weleda sensitiv ist meine Lieblingscreme, weil sie schön pflegt ohne Probleme zu machen

  • Christina Burkhardt09 Dezember 2016
    Antworten

    Ich achte drauf, die Haut unserer Tochter nicht zu überpflegen.

    Als Baby habe ich nur bei Bedarf Wundschutzcreme von Weleda verwendet beispielsweise.

    Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen

    <3

    Christina

Kommentar verfassen

InstagramFollow me @capriceetdelice